Schleie in Buttertunke

 

Rezept für 2 Personen

 

2-4 Schleien, 1 Esslöffel Essig, Salz, 40 g Butter, 40 g Mehl, ¾ l Brühe, 1 Esslöffel Kapern, 1 Eigelb

 

 Die ausgenommenen Schleien waschen, mit Essig und Salz einreiben. Kleine Fische ganz lassen, Große quer teilen.In der erhitzten Butter das Mehl lichtgelb schwitzen, Gemüsebrühe auffüllen, durchkochen. Mit den Schleien aufkochen und in etwa 15 Minuten gar ziehen lassen. Die Fische auf eine heiße Platte heben. Die ganzen oder gehackten Kapern zur Tunke geben, mit Eigelb abziehen und nach Belieben mit etwas Zitronensaft abschmecken. Etwas Tunke über die Schleien gießen, den Rest gesondert auftragen. Salzkartoffeln und Salat ergänzen das Gericht